fbpx

TOP PLACES TO BE

bicycle-1851497
lafayette-galleries-500689
597985

Schlafen
Gleichermaßen stylish und komfortabel sind die 33 Zimmer des Hotels Fabric. Die Einrichtung ist inspiriert von den Dualitäten, die das Quartier Ménilmontant zu allen Zeiten geprägt haben. Sie beinhaltet graphische Formen und das industrielle Mobiliar der Fabriken ebenso wie kostbare, farbenfrohe Stoffe, die an die Kleingärten von Ménilmontant erinnern.
Hotel Fabric
31 rue de la Folie Méricourt
75011 Paris
www.hotelfabric.com

Genießen
Die Nobel-Patisserie Ladurée ist eine feste Institution in Paris und ein absolutes Muss für jeden Paris-Touristen. Die Macarones sind ein Gedicht und bei der Auswahl an verschiedenen Sorten – von Zitrone über Pistazie bis zu Pfirsisch und Vanille – hat man die Qual der Wahl.
Ladurée Champs Elysées
75 Avenue des Champs Elysées
75008 Paris
www.laduree.fr

Relaxen
Der Stadtpark Jardin du Luxembourg im Pariser Stadtviertel Saint-Germain ist ein ideales Ausflugsziel mit den Kids. Der ehemalige königliche Schlosspark besitzt ein großes Wasserbecken, auf dem die Kleinen ein  Mini-Segelboote manövrieren können. Auch Ponyreiten, Kasperltheater und einen Abenteuerspielplatz hält die Grünoase parat.

Shoppen
Die Rue de Rivoli erstreckt sich vom Louvre bis zum Hotel de Ville. In den prachtvollen Hausmann-Gebäuden gibt es Geschäfte vieler internationaler Marken. In den Passages Couvertsden überdachten Galerien, befinden sich zahlreiche Geschäfte, in denen man ein bisschen stöbern kann. Sehr gemütlich ist die Passage des Panoramas mit ihren Boutiquen für alte Postkarten, Briefmarken und Münzen. Büchergeschäfte gibt es in der Passage Jouffroy und Spielzeugwaren werden im Passage des Princes verkauft. Die bekannteste Passage bleibt jedoch die Galeries Viviennes– mit vornehmen kleinen Boutiquen, einigen Cafés und Restaurants. Und die berühmte Galeries Lafayette ist natürlich auch einen Besuch wert.
Galeries Lafayette
40, Bd Haussmann
75009 Paris

Á bientôt Paris!

LOBBY---2-°VUE
croissant-101636
paris-1209540